Loading
Tourwix Logo

Mythen über Reiseversicherungen

Versicherung 17.12.2020   249

Mythen über Reiseversicherungen

Die Reisekrankenversicherung ist ein Dokument, das wir für die meisten von uns für Visumanträge verwenden. Aber eine gute Reiseversicherung kann Ihr Leben retten.

Reisekrankenversicherung

Missverständnisse über Reiseversicherungen - Dies ist eine der wichtigsten Reisegarantien. Unabhängig davon, ob Sie kurz- oder langfristig reisen, sollten Sie eine Versicherung abschließen. Im Wesentlichen ist die Reiseversicherung eine spezielle Art der Versicherung, die eine Person vor gesundheitlichen Problemen schützt, die beim Reisen im In- oder Ausland auftreten können. Diese Art der Versicherung sieht die Versicherung des Versicherten innerhalb der durch die Versicherungsbedingungen festgelegten Grenzen bei Krankheit oder Unfall während der Reise vor.
 
Bitte lesen Sie die Vereinbarung mit den lokalen und internationalen Gültigkeitsklauseln sorgfältig durch. Damit der Versicherungsschutz und die Bedingungen, die je nach Versicherungsunternehmen, Bestimmungsland und sogar Bundesstaat variieren, voll wirksam sind, müssen Sie Versicherungsbedingungen schaffen, die Ihren Anforderungen vollständig entsprechen. Obwohl die Dauer der Versicherung oder des Versicherungsschutzes je nach Art Ihres Vertrags variiert, besteht eines der größten Probleme darin, Mythen über die Reiseversicherung nicht zu verstehen.
 

Falsch: Die Reiseversicherung ähnelt der normalen Krankenversicherung

Das ist bekannt. Die Reiseversicherung unterscheidet sich von der Standard-Krankenversicherung in Bezug auf Versicherung und Deckung für Gegenstände, die im Falle einer plötzlichen Krankheit, Verletzung oder eines Unfalls während einer geplanten Reise verloren gehen oder gestohlen werden. Grundsätzlich ist die Reiseversicherung für Notfälle und unvorhergesehene Situationen geeignet. Zum Beispiel ist ein gebrochener Arm auf Reisen durch eine Reiseversicherung abgedeckt, aber Reisebeschränkungen oder Ästhetik sind von dieser Richtlinie nicht abgedeckt.
 

Falsch: Die Behandlung einer früheren Krankheit ist durch eine Reiseversicherung abgedeckt.

Ein weiteres Missverständnis ist, dass Krankheiten, die vor Abschluss des Reiseversicherungsvertrags bestanden haben, auch für diese Versicherung gelten. Viele Reisekrankenversicherungen decken bestehende Krankheiten nicht ab. Wenn beispielsweise vor der Reise ein Rückfall einer Krankheit oder eine chronische Krankheit auftritt, übernimmt die Reiseversicherung nicht die Kosten für diesen Zeitraum. Um mehr über die allgemeinen Bedingungen dieser Situation zu erfahren, sollten Sie die Option Reiseversicherungsangebot einholen in Betracht ziehen.
 
Sigorta Travel

Falsch: Die Reiseversicherung ist für alle Situationen während der Reise verantwortlich.

Die Reiseversicherung deckt nicht alle Situationen ab. Die Reisesituation wird gelöst, nachdem sie von den Mitarbeitern der Versicherungsgesellschaft überprüft wurde. Der Versicherer haftet nicht für Unfälle, die durch Risiko oder Missbrauch verursacht wurden. Zum Beispiel; Die Versicherungsgesellschaft deckt nach einer Untersuchung keinen Unfall ab, der durch den versehentlichen Zugang zu einem verbotenen und gefährlichen Ort verursacht wurde. In diesem Fall muss der Versicherer möglicherweise für diese Probleme bezahlen. Mehr über diese Situation erfahren Sie im Versicherungsprozess.
 

Falsch: Ihre Reiseversicherung und die Versicherungsbedingungen bleiben auch dann gültig, wenn Sie nicht auf Reisen sind.

Die Reiseversicherung beginnt mit dem im Versicherungsvertrag des Versicherten angegebenen Besuchsdatum und dauert bis zum Ende der im Vertrag angegebenen Anzahl von Tagen und Rückgabezeit. Beispielsweise läuft die Reiseversicherung für eine Person, die eine Reiseversicherung im Ausland abgeschlossen hat, ab dem Zeitpunkt ab, an dem der Versicherte das Land vor Ablauf der Anzahl der Tage und während der Vertragslaufzeit verlässt.
 

Falsch: Wenn die Reise aus persönlichen Gründen wie Krankheit abgesagt wird, wird von der Versicherungsgesellschaft keine Rückerstattung verlangt.

Diese Bedingungen variieren je nach Reiseversicherer. Im Falle einer Notfallrückkehr aufgrund von Gesundheitsproblemen kann die Versicherungsgesellschaft die Kosten aufgrund von Vereinbarungen, die im Rahmen der erforderlichen Verhandlungen getroffen wurden, an den Versicherer zahlen, auch wenn die Kosten vom Versicherer übernommen werden. Die erforderlichen Dokumente sollten gespeichert und gegebenenfalls an die autorisierten Abteilungen weitergeleitet werden.
 
 
Andere Blog-Inhalte, die Sie interessieren könnten

Lass uns Freunde sein!
tursab logo atso logo iata logo

© Copyright 2015 - 2021, Tourwix.de

Artmodern UG (Haftungsbeschränkt) Arbeitet mit Übereinstimmenden Gesetzen von Deutschland
Firmensitz: Breitenweg 23, 74229 Oedheim