Loading
Tourwix Logo

Welche 8 Länder haben ihre Namen geändert?

Reisetipps 15.2.2022   863

Welche 8 Länder haben ihre Namen geändert?

Als Unternehmen Tourwix Travel & Flughafentransfer haben wir für Sie recherchiert und gehen der Frage nach, dass es nicht einfach ist, den Namen eines Landes zu ändern. Es schadet sowohl dem Land kulturell als auch ist es international schwer zu akzeptieren. Ein Land, das seit Jahrhunderten denselben Namen verwendet, kann sich jedoch plötzlich ändern. Die Hauptgründe dafür sind Unabhängigkeit, territoriale Teilung, Krieg oder Strategie...

 
Wir kennen viele Länder, die vor einigen Jahren ihren Namen geändert haben. Es gab jedoch Länder, die großen Mut bewiesen und in der jüngeren Geschichte ihren Namen geändert haben. Hier sind die Länder, die diesen Mut bewiesen und ihre Namen geändert haben...

 

1. Holland – Die Niederlande


 
Als Marketingstrategie beschloss die Regierung, den Ländernamen im Jahr 2020 von den Niederlanden in die Niederlande zu ändern. Der Grund für den Umzug ist es, auf der internationalen Bühne Aufmerksamkeit zu erregen und zu zeigen, dass es sich um ein integratives und offenes Land handelt.

 

2. Mazedonien – Nordmazedonien


 
Aufgrund der Kulturkrise mit dem Nachbarland Griechenland musste Mazedonien seinen Namen ändern. Denn Millionen ethnischer Gruppen in Griechenland bezeichnen sich selbst als „Makedonier“. Sie lehnten sogar die Verwendung des mazedonischen Namens ab, was zu kulturellen Problemen führte.

 
Die Regierungen von Mazedonien und Griechenland haben vereinbart, den Namen des Landes im Jahr 2018 mit Wirkung zum 12. Februar 2019 in „Nordmazedonien“ zu ändern.

 

3. Tschechische Republik – Tschechien


 
Die Gründe für die tschechische Namensänderung sind ganz andere. In Anbetracht der Tatsache, dass der Name des Landes in anderen Sprachen ausgesprochen wird und dass dies eine Situation ist, die das Ansehen des Landes erschüttern wird, hat die Regierung beschlossen, den Namen des Landes zu ändern. Dieses Thema, das im Land seit 20 Jahren Kontroversen auslöst, fand 2016 ein Ende, als der Name des Landes in Tschechien geändert wurde.

 

4. Swasiland – Eswatini


 
In der Erklärung von Swasiland, das im südlichen Teil des afrikanischen Kontinents liegt, heißt es, dass das Land 2018 in Eswatini umbenannt wird. Die Leute litten nicht viel, da sie diesen Namen bereits benutzten. Die Ähnlichkeit des ehemaligen Landesnamens mit der Schweiz steht freilich auf einem anderen Blatt.

 

5. Altvolta – Burkina Faso


 
Zum 20. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit änderte die Republik Obervolta ihren Namen in Burkina Faso, was in der Landessprache Land für alle bedeutet.

 

6. Birma – Myanmar


 
Das 1989 im Land errichtete Militärregime wurde von Burma zu Myanmar konvertiert, um die Spuren der Kolonialzeit des Landes zu verwischen, und der Name wird noch heute offiziell verwendet.

 

7. Siam – Thailand


 
1932 fand in Thailand eine unblutige Revolution statt, und das Land wurde von einer absoluten Monarchie in eine parlamentarische Monarchie umgewandelt. 1939 wurde der Name des Landes von Siam in Thailand geändert. Thailand bedeutet in der Landessprache Land der freien Menschen.

 

8. Ceylon 2011 – Sri Lanka


 
Ceylon wurde 1505 von den Portugiesen entdeckt und ist seit 2011 als Sri Lanka bekannt.

Lass uns Freunde sein!
tursab logo atso logo

© Copyright 2015 - 2022, Tourwix.de

Artmodern UG (Haftungsbeschränkt) Arbeitet mit Übereinstimmenden Gesetzen von Deutschland
TOURWİX TURİZM Arbeitet mit Übereinstimmenden Gesetzen der Türkei